Bereitmachen

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Einsatzfahrzeuge schnell und effizient einsatzbereit sind

Buchen Sie eine Demo




    Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten verarbeiten und schützen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

    Das Make-Ready-Modul stellt sicher, dass Ihre Fahrzeugflotte und die für jeden Notruf erforderliche kritische Ausrüstung einsatzbereit sind, mit einem vollständigen Audit-Trail der Aktivitäten, die zum Erreichen dieses Status durchgeführt wurden.

    Fahrzeugstatus

    Jedes Mal, wenn ein Fahrzeug zum Schichtwechsel wieder an einem Hub oder einer Station ankommt, wird der Rüstprozess eingeleitet. Der Rüstprozess umfasst:

    • Bei der Reinigung
    • Tägliche Inspektionen
    • Kraftstoffkontrollen
    • Zur Werkstatt geschickt (falls erforderlich)
    • Bestandskontrollen
    • Asset-Verpackung

    Pro-Cloud Ambulance zeichnet den gesamten Prozess auf und berichtet in Echtzeit über die Ergebnisse. Das Fahrzeugstatus-Dashboard führt einen Drilldown durch und zeigt den Status eines Fahrzeugs an und gibt an, ob es ansteht und auf den Beginn des Vorbereitungsprozesses wartet, ob das Fahrzeug in Vorbereitung ist oder ob es mit Ausrüstung ausgestattet wurde und einsatzbereit ist . Diese Statusaktualisierungen werden nahtlos über die mobile Pro-Cloud-App durchgeführt.

    Betriebseffizienz

    Erhöhte Transparenz über die Fahrzeugverfügbarkeit, um auf die Patientennachfrage zu reagieren

    Verbesserte Entscheidungen zur Freigabe von teilweise ausgestatteten Fahrzeugen

    Verbesserte Fähigkeit zur schnellen Skalierung des Betriebs mit einem Echtzeit-Verständnis der Fahrzeugverfügbarkeit

    Verbesserte Fähigkeit, Fahrzeugprobleme zu beheben und Ersatzfahrzeuge zu organisieren

    Fähigkeit zur rechtzeitigen Ausrichtung von Fahrzeugen mit der Verfügbarkeit der Besatzung

    Tägliche Inspektionen von Krankenwagen

    Tägliche Inspektionen eines Fahrzeugs werden über die mobile App durchgeführt und aufgezeichnet, sodass die Art der erforderlichen Inspektion ausgewählt werden kann. Nach der Auswahl wird ein Fragebogen ausgefüllt, um sicherzustellen, dass die Inspektion gründlich ist und das Fahrzeug sicher und einsatzbereit ist.

    Bestandskontrollen

    Revolutionieren Sie die Art und Weise, wie Sie kritische alltägliche Krankenwagenausrüstung verfolgen und verfolgen, indem Sie die RFID-Technologie und die innovative Ready-to-Go-Anwendung verwenden und die unschätzbare Zeit der Besatzung und des Vorbereitungsteams gleichermaßen sparen.

    Klicken Sie hier für weitere Informationen

    Asset-Verpackung

    Werden Sie papierlos und stellen Sie sicher, dass Ihre kritischen Notfalltaschen jedes Mal sicher und korrekt verpackt sind!

    Diese Pro-Cloud Ambulance-Funktion ist Teil des Bestandsprüfungsprozesses und ist der schnellste Weg, um Vermögenswerte in eine Tasche und einsatzbereit in den Krankenwagenbereich zu bringen. Dies ist der schnellste und effizienteste Weg, um Asset-Artikel, Chargenartikel und Chargensätze zu verfolgen, die in einer kritischen Krankenwagentasche enthalten sind.

    Scannen Sie einfach eine Tasche, die Sie packen möchten, und die Pro-Cloud-App führt eine Bestandsprüfung für Sie durch. Wenn die Tasche Artikel aus der erforderlichen Inventarliste enthält, werden sie aufgelistet und ausgewählt, um im Paket enthalten zu bleiben. Assets, die zur Vervollständigung in die Tüte gelegt werden müssen, werden dann von ihren spezifischen Standorten kommissioniert und gescannt und in die Tüte gepackt. Diese Anpassung wird dann automatisch auf dem System aktualisiert und Mengen werden reduziert.

    Asset-Mengen können auf Mindest- und Höchstmengen eingestellt werden, und es kann zu Überverpackungen kommen, wenn Sie Ersatzteile benötigen. Sobald diese Komponente des Make-Ready-Prozesses abgeschlossen ist, wird in der mobilen App „Fertig stellen“ ausgewählt und ein Foto des Pakets mit einer Unterschrift der Person, die die Tasche gepackt hat, kann gemacht werden. Das Pro-Cloud-Paket-Dashboard bietet jederzeit Updates zum Packen von Säcken und listet auf, wer Verpackungsaktivitäten durchgeführt hat/hat, Datum, Uhrzeit und welche Artikel verpackt wurden.

    Um sicherzustellen, dass Asset-Artikel in Mengen gehalten werden, die von einem Rettungsdienst festgelegt wurden, füllt unsere Auto-Transfer-Funktion den Bestand automatisch auf, wenn die Mengen einen bestimmten Schwellenwert erreichen. Klicken Sie hier , um mehr über die automatische Übertragungsfunktion zu erfahren.

    Buchen Sie eine Demo




      Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten verarbeiten und schützen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .