Pro-Cloud – Shortlist für die 2022 HSJ Partnership Awards

CSS & London Ambulance Service freut sich, bekannt zu geben, dass sein Pro-Cloud Central Asset Management System bei den HSJ Partnership Awards 2022 in die engere Wahl für die HealthTech-Partnerschaft des Jahres gekommen ist, in Anerkennung ihres herausragenden Beitrags zum Gesundheitswesen – in einer außergewöhnlichen und herausfordernden Zeit branchenweit.

Trotz der schwierigen Umstände der letzten 2 Jahre sind über 190 Beiträge für die diesjährigen HSJ Partnership Awards eingegangen, wobei 123 Projekte es auf die endgültige Auswahlliste geschafft haben. Das Volumen und die Standards der Bewerbungen sind ein echter Beweis für das Gesundheits- und Sozialpersonal, das weiterhin herausragende Arbeit und Transformationsprojekte im gesamten Sektor vorantreibt.

Die Jury setzte sich wieder einmal aus einer Vielzahl einflussreicher und angesehener Persönlichkeiten aus der Gesundheitsbranche zusammen, darunter Dr. Matt Aiello (National Programs Lead, Education Reform, Health Education England); Dr. Elena Bechberger (Nationale Programmdirektorin – LVHC-Programm, NHS England und NHS Improvement); Claire Igoe (Leiterin für ökologische Nachhaltigkeit – Manchester University FT) und Vinice Thomas (Direktorin für Pflege und Qualität, NHS England und NHS Improvement).

Nach dem intensiven und tiefgreifenden Bewertungsprozess wurde CSS & London Ambulance Service vor der offiziellen Preisverleihung am 24. März 2022 in die engere Wahl gezogen. Das Pro-Cloud Central Asset Management System hebt sich von der harten Konkurrenz aus Hunderten anderer beispielhafter Bewerber ab und wurde aufgrund der nachweisbaren positiven Auswirkungen ausgewählt, die das Projekt auf die Erfahrungen von Patienten und Mitarbeitern im gesamten Londoner Rettungsdienst hatte.

Pro-Cloud ist ein zentrales Asset-Management-System (CAMS), das entwickelt wurde, um Sichtbarkeit und Nachverfolgung von klinischen Verbrauchsmaterialien und medizinischen Geräten von London Ambulances vom „Kauf bis zum Patienten“ zu ermöglichen. Es wird geschätzt, dass der London Ambulance Service über 5 Jahre 1,35 Mio. £ einsparen wird und bis zum 3. Jahr die Gewinnschwelle erreicht.

Die Pro-Cloud-Technologie hat London Ambulance einen erheblichen Mehrwert gebracht, indem sie ein vollständig überprüfbares System bereitstellt, das sicherstellt, dass sie das erste Krankenwagenunternehmen in Großbritannien sind, das GS1-konform ist und die MHRA- und CQC-Anforderungen erfüllt, einschließlich Chargenverfolgung und Produktrückruf.

Die Lösung bietet einen Return-on-Investment für alle Teile. Durch die Kernbasis der Vermögensverfolgung werden Bestands-/Vermögensverluste aufgrund der vollständigen Rückverfolgbarkeit des GS1-Systems auf ein Minimum reduziert, was zu finanziellen Vorteilen bei hochwertigen Vermögenswerten führt. Überbestände und Bestandsverschwendung werden durch automatisierte Nachbestellungen von Lagerbeständen eingedämmt, wodurch sichergestellt wird, dass niemals unnötiger Bestand bestellt wird, vorhandene Bestände vollständig genutzt und überflüssige Bestände hervorgehoben werden. Eine Last-in-First-out-Methodik ist in die Lösung integriert, um die Verschwendung abgelaufener Lagerbestände aufgrund mangelnder Lagerrotation zu eliminieren, was wiederum die Kosteneffizienz beweist.

Die in die Lösung integrierte RFID-Technologie sorgt für Effizienz bei Lager- und Fahrzeugkontrollen, spart Personalzeit und erhöht die Verfügbarkeit von Fahrzeugen für Patienten.

Die vollständige Liste der Nominierten für die HSJ Partnership Awards 2022 finden Sie unter https://partnership.hsj.co.uk/finalists-2022

Die ausgewählten Gewinner werden während der Preisverleihung im Westminster Park Plaza, London, am 24. März 2022 bekannt gegeben

Vorheriger Beitrag
Sei mehr Weihnachtsmann
Nächster Beitrag
Neuer Vertrag – Cleveland Fire and Rescue